Linux Installation auf Atom D2500 Boards

Submitted by admin on Sa, 25.02.2017 - 11:38

Wer versucht, ein Linux auf einem Intel Atom D2500 zu installieren, bekommt häufig kein Bild. Betroffen sind Systeme mit folgenden Hardware Komponenten:

  • Intel(R) Atom(TM) CPU D2500
  • 00:02.0 VGA compatible controller: Intel Corporation Atom Processor D2xxx/N2xxx Integrated Graphics Controller (rev 0b)

Abhilfe schafft ein Kernelparameter: gma500_gfx.blacklist=yes evtl. hilft auch der Parameter video=LVDS-1:d, falls Linux beschließt, die Ausgabe auf einem nicht vorhandenen Display zu liefern.

In der /etc/default/grub sollte dieser Parameter unter "GRUB_CMDLINE_LINUX" ergänzt werden. Damit laufen dann praktisch alle aktuellen Distributionen auf diesen Boards. Danach "grub2-mkconfig" bzw. "update-grub" nicht vergessen.

Arch Linux

Bei Arch Linux muss etwas anders vorgegangen werden.

  • /etc/default/grub: Der Parameter video=LVDS-1:d gesetzt werden
  • /etc/mkinitcpio.conf: FILES="/etc/modprobe.d/modprobe.conf"
  • /etc/modprobe.d/modprobe.conf: blacklist gma500_gfx
  • mkinitcpio -p linux
  • grub-mkconfig -o /boot/grub/grub.cfg

Danach neu booten.